Gartner Studie: Die Ausgaben für Public Cloud Services werden steigen

Die globalen Ausgaben für IT-Produkte und Dienstleistungen werden im Jahr 2012 um 3% auf 3,6 Billionen US-Dollar ansteigen. Das ergab eine neue Gartner Studie. Dabei liegt die neue Prognose um einen halben Prozentpunkt über der , die Gartner zu Beginn des Jahres veröffentlicht hat (2,5%). Dabei sollen die Ausgaben für IT-Dienstleistungen in 2012 um 2,4% auf 864 Milliarden US-Dollar steigen, während bei den Ausgaben für Hardware mit 420 Milliarden US-Dollar gerechnet wird, ein Anstieg um 3,4%.

cloud computing gartner studie e1343891528484 Gartner Studie: Die Ausgaben für Public Cloud Services werden steigen

Bedeutung der Telekommunikation nimmt zu

Gartner geht davon aus, dass ca. 1,686 Milliarden US-Dollar in den Telekommunikationsbereich fließen. Das wären dann 46,4% der gesamten ICT Ausgaben für 2012. Das ist ein Wachstum von 6% im Vergleich zu 2011. Das Wachstum im Telko-Markt wird vor allem mit den Bereichen Gaming, Tablets und andere Unterhaltungselektronik begründet, die einer ständigen Vernetzung ausgesetzt sind und dadurch verstärkt auf Datenverbindungen angewiesen sind.

Die Public Cloud geht steil

Ein Bereich der sehr schnell wächst sind die Public Cloud Services. Laut Gartner werden dieses Jahr ca. 109 Milliarden US-Dollar in die Public Cloud investiert werden. Im letzten Jahr waren es noch 91 Milliarden US-Dollar. Dabei sollen die Ausgaben für Enterprise Public Cloud Services bis 2016 die 207 Milliarden US-Dollar erreichen.

Prozess Outsourcing der heimliche Star

Aktuell gehört das Outsourcing von Geschäftsprozessen zu den den beliebten Cloud Services. Nachdem sich Unternehmen dadurch mit der Cloud vertraut gemacht haben, soll dieses sich allerdings ebenfalls auf weitere Unternehmensressourcen auswirken wodurch sich weitere Services aus dem eigenen Rechenzentrum in die Cloud verlagern.

SaaS und PaaS ebenfalls sehr beliebt

Die Ausgaben in SaaS (Software-as-a-Service) Lösungen auf Grund von Cloud Business Anwendungen wie Microsoft Office, Google Apps oder Salesforce werden ebenfalls steigen. Zudem wird davon ausgegangen, dass in 2012 bis zu 1,2 Milliarden US-Dollar in PaaS (Platform-as-a-Service) Lösungen investiert werden. In 2011 waren dies noch 0,9 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2016 sollen dann die 27 Milliarden US-Dollar erreicht werden.


von René Büst, CloudUser.de

share001btn Gartner Studie: Die Ausgaben für Public Cloud Services werden steigen